Kampf

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.


Bertolt Brecht (1898 – 1956)

Sonne_08.02.14-crop

Advertisements

Über MarijaPopadinets

Hobby-Autorin-Bloggerin
Dieser Beitrag wurde unter (Über) Das Leben, Gedanken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Kampf

  1. Imort schreibt:

    Da bin ich ganz auf deiner und B.B. Seite. Und kann dies aus eigener Erfahrung bestätigen. Wieder eines jener Zitate, die in eine Menge in mir bewegt. Für meinen Geschmack die richtige Rohkost für einen langen Tag.

    LG Uwe

  2. giselzitrone schreibt:

    Wie Wahr der Spruch,wünsche dir einen glücklichen schönen Tag.Liebe Grüße Gislinde

  3. sl4lifestyle schreibt:

    Gerade angesichts der jüngsten Entwicklungen in der Ukraine ist das Brecht-Zitat sehr bedeutungsvoll.

  4. saetzeundschaetze1 schreibt:

    Danke, dass Du dieses Zitat bringst (Brecht hätte übrigens heute Geburtstag). Ich hoffe, dass die Menschen in der Ukraine nicht aufgeben und endlich eindeutige Unterstützung bekommen. Zu befürchten ist das Schlimmste, sobald „Putins Spiele“ in Glanz und Gloria vorbei sind.

    • marijap1 schreibt:

      Vielen Dank für deinen Gedankenaustausch!
      Genau das wird befürchtet! Deshalb muss bis Ende der Olympiade in Sotschi – bis dem Russland „die Hände gebunden sind“ – etwas geschehen. Die Menschen warte und hoffen, dass sie nicht nur in Worten sondern auch in Taten nicht im Stich gelassen werden.
      Die Ukrainer sind ein friedliches Volk. Das haben sie in dieser monatelangen Demonstrationszeit der ganzen Welt gezeigt. Wenn es aber darauf ankommt, werden sie bis zuletzt Kämpfen – alles andere wäre Verrat, sich selbst gegenüber.

  5. Nina Ryschawy schreibt:

    Wie wahr…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s